Die Kroatischen Katholischen Gemeinden Mülheim a.d.Ruhr (Oberhausen, Bottrop) und Duisburg

Die Kroatische Katholische Gemeinde St. Leopold Bogdan Mandić in Mülheim a.d. Ruhr (Oberhausen, Bottrop) und  die Kroatische Katholische Gemeinde vom Seligen Kardinal Alojzije Stepinac in Duisburg haben jeweils 1.500 Gläubige.

Die  Kroatische Katholische Gemeinde Duisburg/Mülheim a. d. Ruhr wurde am 1. Januar 1971 gegründet. Das Gemeindegebiet umfasst Duisburg, Mülheim a. d. Ruhr und Oberhausen. Der erste Leiter der Gemeinde war Pater Djuro Lulić, ein Franziskaner. Das Zentrum der Gemeinde befand sich in Duisburg-Hamborn. In allen drei Städten wurde an Sonn- und Feiertagen eine Heilige Messe gefeiert.
Zu  dieser  Zeit kamen unsere Gläubigen immer zahlreicher zu diesen Heiligen Messen.

Anfang 1974 teilte das Bistum Essen die Duisburger Gemeinde in zwei Missionen auf. Die Städte Duisburg und Mülheim a.d. Ruhr bildeten eine Mission mit dem Sitz in Duisburg und die Städte Oberhausen und Bottrop bildeten eine weitere Mission mit Sitz in Mülheim. Seit 2005 ist Pater Vidan Mišković Leiter der bis heute aktiven Kroatischen Katholischen  Gemeinde in Mülheim a.d. Ruhr, Oberhausen, Bottrop und Duisburg.

Die Heilige Messe wird jeden Dienstag in der Karmelkirche in Duisburg und jeden Freitag in St. Mariae Rosenkranz in Mülheim gefeiert.

In der Fastenzeit wird dienstags und freitags vor der Heiligen Messe eine Kreuzwegandacht gehalten. Das ganze Jahr über wird vor jeder Heiligen Messe der Rosenkranz gebetet.

Seit 2023 trifft sich der Bibelkreis einmal im Monat in der Gemeinde Mülheim a.d.Ruhr. Wir veranstalten hier außerdem am ersten Freitag eine Andacht zum Heiligen Altarsakrament.

In beiden Gemeinden wird jedes Jahr die Erstkommunion und alle zwei Jahre die Firmung  gefeiert (Jugendliche der 8. und 9. Klasse).  Zur Firmungsfeier wird regelmäßig ein Bischof aus dem Heimatland eingeladen. Der Erstkommunionunterricht und der Firmungsunterricht  findet in beiden Missionen statt – in Duisburg samstags und in Mülheim freitags.

Zusätzlich zu diesen Gruppen wird ab diesem Jahr Religionsunterricht (Kathechese) für Gruppen der 1. bis 2. Klasse, sowie für Gruppen der 4. bis 7. Klasse, angeboten. Gelegentlich und nach Vereinbarung werden religiöse Treffen mit Jugendlichen organisiert. In beiden Gemeinden wirken zahlreiche Gemeindemitglieder als Ministranten und Lektoren. Aus der Gruppe der Erstkommunnikanten werden neue Ministranten gewählt, aus der Gruppe der Firmanden werden Lektoren ausgewählt.

Unsere Ministranten nehmen regelmäßig an der regionalen Ministrantentagung teil. In den  Gemeinden wird  auch die Vorbereitung auf das Sakrament der Taufe und der Ehe angeboten.

Im Gebiet dieser vier Städte, in denen die  Katholische Gemeinde tätig ist, gibt es etwa zwanzig Krankenhauszentren. In diesen Zentren liegen stationär immer mehr Kroaten. Daher ist die Krankenseelsorge und die Palliativseelsorge einer der wichtigsten Bereiche der pastoralen Tätigkeit. 

Die Verstorbenen werden in Deutschland beigesetzt oder nach einer Abschiedsmesse zur Beisetzung in das Heimatland überführt. Der Abschied oder die Beerdigung, die im Missionsgebiet immer häufiger vorkommen, werden von heiligen Totenmessen begleitet.

Zu unserer Tätigkeit gehört auch die Familienseelsorge, sowie die Segnung der Wohnungen, die für unsere Gemeindemitglieder sehr wichtig ist.

In der Fastenzeit und im Advent finden in der Gemeinde Exerzitien statt.

Jährlich werden auf regionaler Ebene Wallfahrten nach Neviges, Kevelaer und Banneux (Belgien), zur Zeit Christi Himmelfahrt nach Lourdes organisiert.

In beiden Missionen werden jährliche Feierlichkeiten zum Muttertag und zum Nikolaustag für die Schutzpatronen, sowie zum  Erntedankfest der Pfarrei organisiert. In unseren Gemeinden organisieren wir die humanitäre Hilfe für unserer Heimatland und für andere Orte auf der Erde.

In beiden Missionen sind gemischte Chöre tätig. In Duisburg gibt es die Folkloregruppe „Adria“, die auch das traditionelle Orchester„Zlatni zvuci“ hat. Die Folkloregruppe Adria tritt regelmäßig auf kroatischen Folklorefesten der "Kroaten Seelsorge aus Frankfurt und Deutschland" auf, sowie bei Missionsfeiern und bei großen Stadtfesten im Ruhrgebiet und darüber hinaus.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, oder sie Fragen haben, melden sie sich gerne bei

Marijana Boksic
 50% Seelsorgerin Pfarrei St. Barbara
 50% Seelsorgerin kroat. Gemeinden Sveti Leopold Mandic (MH) und bl.Alojzije Stepinac (DU)

 Ansprechpartnerin für beide kroat. Gemeinden
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 0157/37877925
 0208/30287883 

Vidan Miskovic
 50% Pastor kroat. Gemeinde Sv. Leopold Mandic, Mülheim
 50% Pastor kroat. Gemeinde bl.Alojzije Stepinac, Duisburg
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 0176/30424525
 0208/3758806

Gemeinde St. Mariae
Rosenkranz

Logo MRMarienplatz 9
45476 Mülheim Styrum

Gottesdienste St. Mariae Rosenkranz

20Apr.
Hl. Messe in polnischer Sprache
17:00 - 18:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
21Apr.
Hl. Messe in kroatischer Sprache
10:00 - 11:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
21Apr.
Erstkommunion
11:30 - 12:30 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
21Apr.
Hl. Messe in englischer Sprache
14:00 - 15:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
22Apr.
Dankmesse
10:00 - 11:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
26Apr.
Hl. Messe in kroatischer Sprache
19:00 - 20:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
27Apr.
Hl. Messe in polnischer Sprache
17:00 - 18:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim
28Apr.
Hl. Messe in kroatischer Sprache
10:00 - 11:00 Uhr
Marienplatz 11 Mülheim